Bruno Toebrock

Bruno Toebrock, ViolaBruno Toebrock schloss zunächst ein Studium für das Gymnasiallehramt mit den Fächern Deutsch und Sport ab, bevor er sein Musikstudium bei Prof. Lukas David in Detmold und Prof. Harilof Schlichtig in Aachen mit dem Abschluss der „Künstlerischen Reifeprüfung“ beendete. Seit 1987 ist er Mitglied des Gürzenich-Orchesters. Außerdem widmete er sich aktiv der Kammermusik als Bratschist im Kölner Manon-Quartett. Als Dozent ist Toebrock regelmäßig bei verschiedenen Kammermusikkursen der Jeunesses Musicales und des Bundesverband Deutscher Liebhaberorchester (BDLO) tätig, u.a. in Schloss Weikersheim, Bonn-Venusberg und der Landesmusikakademie Nordrhein-Westfalen in Heek. Zudem veranstaltet Bruno Toebrock eigene Kammermusik-Workshops.

Zurück zur Besetzung »