Pressematerialien

Orchesterfotos

 

 Gürzenich Kammerorchester Köln [1]
(1500 x 1000px, 300dpi)
»» Download
  Gürzenich Kammerorchester Köln [2]
(1500 x 1000px, 300dpi)
»» Download
  Gürzenich Kammerorchester Köln [3]
(1500 x 1000px, 300dpi)
»» Download
  Gürzenich Kammerorchester Köln [4]
(1500 x 1000px, 300dpi)
»» Download

Presseinformation

„Zauberhafte Klangvielfalt“, „Kammermusikalisches Feingefühl“ oder „Ein Orchester der Spitzenklasse!“ sind einhellige Pressereaktionen zu Konzerten des Gürzenich-Kammerorchesters Köln.

Das Gürzenich-Kammerorchester Köln wurde in seiner jetzigen Form im Jahre 1993 aus Mitgliedern des Kölner Traditionsorchesters gegründet. Ziel war, das Kammerorchesterrepertoire als Kammermusik – also überwiegend ohne Dirigenten – aufzuführen. Selbstbestimmung kennzeichnet die Organisation, d.h. die Mitglieder stellen die Programme selbst zusammen und treffen interpretatorische Entscheidungen gemein­sam. Kern des Ensembles ist eine feste Streicherbesetzung von etwa 15 Musikern. Leiter ist Torsten Janicke, erster Konzertmeister des Gürzenich-Orchesters Köln.

»» Download